Libmonster is the largest world open library, repository of author's heritage and archive

Register & start to create your original collection of articles, books, research, biographies, photographs, files. It's convenient and free. Click here to register as an author. Share with the world your works!

Physiologie des Denkens
УДК 612.(833.81+821.3) Physiologie des Denkens Физиология мышления Никто не может сделать что-нибудь, не делая этого вместе с тем ради какой-либо из своих потребностей. Ф.Энгельс (1)                                                    Niemand kann etwas tun, ohne es gleichzeitig für seine Bedürfnisse zu tun.                                                                                                                          F. Engels (1)  Zusammenfassung Iwan Petrowitsch Pawlow untersuchte den physiologischen Prozess, den er als konditionierten Reflex bezeichnete, und meinte, dieser Prozess sei die Grundlage für die Bildung von mentalen Reaktionen aller lebenden Organismen, einschließlich des Denkprozesses eines Menschen einer modernen Spezies. Wie sich jedoch herausstellt, basiert der moderne menschliche Denkprozess nicht auf einem, sondern auf vier Arten von bedingten Reflexen. Die erste Art von konditionierten Reflexen ist das Verhältnis der Bilder der Wahrnehmung von Objekten der Realität. Diese Art von Reflexen bestimmt die Organisation der Lebensaktivität der meisten lebenden Organismen auf der Erde. Die zweite Art von konditionierten Reflexen sind Reflexe auf das Verhältnis der Bilder der Darstellung, die Objekte der Realität, die zuvor vom Individuum wahrgenommen wurden. Entspricht dem Entwicklungsstand des Gehirns höherer Affen. Die dritte Art von konditionierten Reflexen sind Reflexe auf das Verhältnis verallgemeinerter Bilder, Reflexe, die von der modernen Denkpsychologie noch nicht reflektiert werden und dem Entwicklungsstand des Neanderthal-Gehirns entsprechen, einer generalisierten figurativen Denkweise. Der vierte Typ ist die Reflexe über das Verhältnis aller obigen Bilder, die bedingt mit dem Symbol des entsprechenden Bildes - dem Wort - verbunden sind. Das heißt, es ist ein bedingter Reflex des Verhältnisses von Konzepten, das dem Entwicklungsstand des menschlichen Gehirns entspricht, oder gleichbedeutend mit einer konzeptuellen Denkweise. Р ... Read more
____________________

This publication was posted on Libmonster in another country. The article seemed interesting to our editor.

Full version: http://libmonster.de/m/articles/view/Physiologie-des-Denkens
China Online · 32 days ago 0 23
Link
Permanent link to this publication:

http://libmonster.cn/blogs/entry/Physiologie-des-Denkens


© libmonster.cn
Professional Authors' Comments:
Order by: 
Per page: 
 
  • There are no comments yet
Guest comments



Actions
Rate
0 votes

Publisher
China Online
Beijing, China
15.02.2019 (32 days ago)
 


Who Like this
Likes · Dislikes
 
Empty
ONE WORLD -ONE LIBRARY
Libmonster is a free tool to store the author's heritage. Create your own collection of articles, books, files, multimedia, and share the link with your colleagues and friends. Keep your legacy in one place - on Libmonster. It is practical and convenient.

Libmonster retransmits all saved collections all over the world (open map): in the leading repositories in many countries, social networks and search engines. And remember: it's free. So it was, is and always will be.


Click here to create your own personal collection
Physiologie des Denkens
 

Support Forum · Editor-in-chief
Watch out for new publications:

About · News · Reviews · Contacts · For Advertisers · Donate to Libmonster

Libmonster China ® All rights reserved.
2017-2019, LIBMONSTER.CN is a part of Libmonster, international library network (open map)


LIBMONSTER - INTERNATIONAL LIBRARY NETWORK